Kategorien
Theateraufführung TiB Veranstaltung

Grube, Kiez und Hollywood

Auf Evi, Thies und Gisbert bricht über Nacht eine neue Welt herein. Dabei war ihr Beamtenleben in der beschaulichen Messeier Ortsverwaltung immer ohne Furcht und Tadel.

Aber kaum ist das neue Besucherzentrum des Weltnaturerbe Grube Messel eingeweiht und die neue ICE-Direktverbindung nach Frankfurt/Main in Betrieb genommen, da wird der Ort von den verrücktesten Touristen, Künstlern, eigenwilligen Existenzgründern, ja selbst von einem Fernsehteam und einer Hollywood-Diva samt Gefolge regelrecht überrannt. Klar ist, dass zur Vorbereitung auf dieses Klientel und die versnobte HighSociety unbedingt einiges geändert werden muss. Denn in der einzigen Behörde in Messel sah man sich bislang für eines garantiert nicht zuständig: Arbeit!

Um diese – bislang selbst bei den „Ureinwohnern” fragwürdige Einrichtung – in ein modernes Management für profitbringende Touristen zu verwandeln, engagiert die neue und zugleich selbst sichtlich neurotische Kurdirektorin, kurzerhand eine erfolgversprechende Unternehmensberaterin.

Sie dürfen sich nicht nur darauf freuen, wie unseren drei Beamten sowohl Arbeit als auch Kundenfreundlichkeit beigebracht wird, sondern durch die Erschaffung von Doppelrollen werden Sie vor allem Zeuge, wie die Mitglieder des gesamten TIB-Ensembles im Laufe des Stücks zum überwiegenden Teil gleich in mehrere Rollen schlüpfen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.